Farnestan bittet Staaten der Weltgemeinschaft um Hilfe

  • Natul. Hewad Vali, Anführer der Nationalen Befreiungsfront Nuristan, die Farnestan kontrolliert bittet die Staaten der Weltgemeinschaft um Unterstützung bei der Durchführung und Beobachtung der angeküdigten Wahlen.

    Alle gesellschaftlich-relevanten Gruppen haben zugestimmt, dass die Wahlen unter internationaler Aufsicht stehen solle. Vali erklärte: „Wir als NBN haben ganz deutlich gemacht, dass diese Wahlen kommen werden und dass diese Wahlen demokratischen Grundsätzen entsprechen werden. Egal welcher Religion, egal wie arm, egal welches Geschlecht – alle Menschen in Farnestan sollen ihre Stimme abgeben dürfen. […] Daher bitte ich die Staaten der Weltgemeinschaft um Unterstützung bei diesem für Farnestan und seine Menschen so wichtigem Ereignis“.

    Quelle: https://www.mn-nachrichten.de/?p=9333

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!